Das Board für jedermann

Radio R.T.
Aktuelle Zeit: 18. Okt 2017, 03:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Willkommen im Forum für Jedermann,

dieses Forum ist noch im Aufbau und täglich kommen neue Beiträge im Forum dazu,

wir suchen noch Personen mit Ideen die auch evtl. bei uns noch Mod oder Vip werden möchten,

desweiteren haben wir hier weiter unten für euch auch ein Gästebuch !

Unser Radio ist 24 Stunden am Tag ON, Wer möchte kann sich hier auch Anmelden, unter folgendem Link -> Klick





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 39

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: US-Experte: Amerika bekämpft IS-Feinde
BeitragVerfasst: 27. Dez 2015, 16:15 
Offline
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 08.2015
Beiträge: 3278
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Highscores: 12
Zitat:
In den USA gibt es einflussreiche Menschen in der Finanz-Elite, die in Syrien und dem Irak ihre eigenen Interessen verfolgen und damit auch die Terrororganisation Daesh (auch „Islamischer Staat“, IS) unterstützen, meint Caleb Maupin, US-Journalist und Politikanalytiker.
Bild

Zitat:
„Die Terrororganisation Daesh sowie andere Anti-Regierungs-Gruppierungen in Syrien bekommen Waffen aus den Vereinigten Arabischen Emiraten, Saudi-Arabien, Bahrain und Katar. Diese Länder gelten als absolute Monarchien, die von Exxon Mobile und anderen einflussreichen US-Ölkonzernen unterstützt werden“, so der Experte.


Der US-Waffenbestand der Terroristen sei ganz leicht durch die direkten Waffenlieferungen über Saudi-Arabien zu erklären. Obwohl es keine eigene Armee gibt, habe Saudi-Arabien den viertgrößten Militäretat der Welt und kaufe Waffen ausschließlich in den USA. Als Nachweis seiner Worte führt der Experte das größte Waffengeschäft zwischen Washington und Er-Riad in einer Höhe von 60,5 Milliarden Dollar (rund 55 Milliarden Euro) an.

Maupin betont, dass die Propaganda-Medienformate der Daesh-Terrorgruppierung (auch „Islamischer Staat“ oder IS) größtenteils in Saudi-Arabien und Katarproduziert würden. Der Analytiker unterstreicht weiter, dass ein anderer Verbündete Washingtons, das NATO-Mitglied Türkei, Erdöl bei Terroristen einkauft und sie nicht hindert, aus aller Welt nach Syrien zu kommen.

Der Journalist sieht Parallelen zwischen den Wall-Street-Mogulen, die den Terroristen helfen, und der US-Finanz-Elite, die Mitte des 20. Jahrhunderts Hitler unterstützt hatte. Laut Maupin, behinderten die USA den Anti-Terror-Kampf — entgegen der Bestrebung der meisten Länder, den islamistischen Terrorismus zu vernichten.

„Die Zerschlagung des Islamischen Staates (arab. Daesh – d. Red.) ist das, worin sich die Menschen in den USA, Russland, China, im Iran, Venezuela und fast allen Ländern einig sind. Trotzdem hindert die USA weiter diejenigen Kräfte, die gegen den Terror kämpfen. Eine solche Politik wird von der Finanzoligarchie diktiert, die weder den USA noch den US-Bürgern oder der Weltordnung treu ist “, resümiert Caleb Maupin. ...



Q: sputnick

_________________
Aufgepasst !
Wir suchen Verstärkung, aber auch noch Anregungen für unser Forum,
das Team würde sich freuen wenn Ihr euch anmeldet und mitmacht !


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker